Katzenfutter ohne Getreide

 

Getreidefreies Katzenfutter

Auch wenn in den Mägen ihrer Beutetiere auch Pflanzenreste zu finden sind, sind Katzen von Natur aus Fleischfresser – getreidefreies Katzenfutter entspricht daher der Natur. Getreidefreies Katzenfutter mit hohem Fleischanteil bietet daher eine besonders artgerechte Form der Ernährung. Katzen sind daran gewöhnt, nur relativ wenig Kohlenhydrate in Form von Getreide aufnehmen und verdauen zu müssen. Getreide wird jedoch oftmals vor allem in sehr günstigem Tierfutter in größerem Maße eingesetzt, da es und insbesondere Weizen wesentlich billiger ist als Fleisch. Mit getreidefreiem Katzenfutter kann man sich somit sicher sein, dass dort kein Getreide als billiger Füllstoff eingesetzt wird.

Getreide ist in Katzenfutter vor allem ein Kohlenhydratspender. Katzen haben aber einen recht kurzen Verdauungstrakt, welcher für die Ernährung mit vielen Proteinen (Fleisch) aber wenig Kohlenhydraten ausgelegt ist. Getreidefreies Katzenfutter kommt dem natürlichen Bedarf von Katzen nach geringer Kohlenhydrataufnahme entgegen.

Katzenfutter ohne Getreide bieten wir von den Herstellern Acana, Bosch Sanabelle Katzenfutter, Hills Katzenfutter, Applaws, Happy Cat und Animonda Katzenfutter an. So bekommen Sie bei Prima-Tierfutter.de unter anderem Acana Grasslands Cat getreidefrei, Applaws Katzentrockenfutter mit Hühnchen ohne Getreide sowie Happy Cat getreidefreies Katzentrockenfutter.

Getreidefreies Katzenfutter für eine artgerechte Ernährung Ihres Stubentigers.

 

 

 
Artikel in den Warenkorb gelegt