Home » Es ist raus: das fressen Katzen am liebsten

Es ist raus: das fressen Katzen am liebsten

Katzen lieben es, wenn wir ihnen etwas von unserem Essen abgeben. Aber was fressen Katzen denn wirklich am allerliebsten? Wir haben uns mal umgesehen und Dir ein paar der beliebtesten Lebensmittel – wenn man die Vierbeiner fragt – zusammengestellt.

Hausgemacht oder aus dem Laden?

Als Katzenbesitzer weiß man, dass unsere kleinen Fellfreunde einen guten Geschmack haben, was ihr Lieblingsessen angeht. Das Lieblingsessen der meisten Katzen ist Fleisch, am liebsten roh. Eine ausgewogene Ernährung für Katzen sollte daher aus rohem Fleisch, Innereien, Knochen und grünem Gemüse bestehen.

Doch was ist, wenn deine Katze kein Fan von à la carte Menüs ist und sich lieber für die bequeme Variante entscheidet – das Katzenfutter aus dem Supermarkt? Die gute Nachricht ist, dass es heutzutage eine große Auswahl an hochwertigem Katzenfutter gibt, das den Geschmack unserer kleinen Lieblinge trifft und ihnen die Nährstoffe liefert, die sie brauchen.

Wenn Du auf der Suche nach dem perfekten Futter für Deine Katze bist, solltest Du einige Faktoren beachten. Zunächst einmal ist es wichtig, dass das Futter aus einer naturbelassenen Quelle stammt, am besten rohes Fleisch. Viele billige Katzenfutterprodukte enthalten Soja, Mais und andere Getreidesorten, die für Katzen schwer verdaulich sind und zu Verdauungsproblemen führen können.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Feuchtigkeit. Katzen haben einen sehr hohen Flüssigkeitsbedarf und sollten daher täglich frisches Wasser zur Verfügung haben. Am besten ist es, wenn das Katzenfutter einen hohen Fleisch- oder Fischanteil hat und wenig bis gar keine Kohlenhydrate enthält.

Mal was ganz Besonderes – die beliebtesten Leckerlis

Das Wichtigste zuerst: Katzen brauchen kein anderes Futter. Für ihre Gesundheit ist ein gutes Katzenfutter in passenden Mengen das einzige, was sie wirklich benötigen. Dennoch sind andere Lebensmittel natürlich sehr verlockend. Dies ist besonders wahr, wenn es um unser Menschenessen geht. Diese Lebensmittel riechen oft sehr stark, weil sie in der Regel in irgendeiner Form verarbeitet oder gewürzt sind. Das allein macht sie besonders interessant.

Darüber hinaus fressen Katzen mehr oder minder unendlich viel, auch wenn sie längst satt sind.

Wenn Du Deiner Katze doch mal etwas von Deinem Essen abgeben musst, solltest Du darauf achten, dass es sich nur um ganz kleine Mengen handelt. Beliebt bei Katzen sind aber Obst und Milchprodukte – wobei Du besonders hier sehr, sehr vorsichtig sein musst, da sehr viele Katzen sie nicht vertragen. Wenn Du also die Wahl hast, greif lieber zu etwas anderem.

Zum Abschluss

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Katzenfutter nicht das einzige ist, was Katzen fressen. Viele Katzen mögen auch Menschenessen, auch wenn sie es nicht unbedingt haben sollten. Wenn Du Deiner Katze etwas anderes geben möchtest, solltest Du jedoch einige Dinge beachten. Zunächst einmal solltest Du sicherstellen, dass das, was Du ihr geben willst, keine allergischen Reaktionen hervorrufen kann. Sie sollten auch sicherstellen, dass das, was Du ihr gibst, nicht in anderer Weise gefährlich werden kann.

Häufig gefragt zum Thema was essen Katzen am liebsten

Was kann man Katzen außer Katzenfutter geben?

Katzen sollten vorrangig immer Fleisch bekommen. Im Idealfall stammt dieses Fleisch vom Bauern Deines Vertrauens, aber falls das nicht möglich ist, solltest Du darauf achten, dass es qualitativ möglichst hochwertig ist.

Was haben Katzen besonders gern?

Sie lieben besonders Milchprodukte. Diese sollten sie aber wenn möglich gar nicht, und wenn doch, dann nur in winzigen Mengen bekommen, da viele Samtpfoten sie nicht vertragen.

Was dürfen Katzen fressen, und was nicht?

Die Liste der für Katzen unverträglichen Lebensmittel ist sehr lang. Daher solltest Du Dich der Einfachheit halber auf Nahrung beschränken, von der Du weißt, dass Dein Liebling sie verträgt.

Quellen

Ähnliche Beiträge