1. Startseite
  2. »
  3. Reptilien & Amphibien
  4. »
  5. Schlange Futter – So fütterst Du Dein zahmes Reptil richtig

Schlange Futter – So fütterst Du Dein zahmes Reptil richtig

schlange futter

Schlange Futter – So fütterst Du Dein zahmes Reptil richtig

Das Wichtigste in Kürze

Welches Futter dürfen Schlangen nicht fressen?

Schlangen sollten keine Menschen- oder Haustiernahrung, rohes Schweinefleisch oder Obst und Gemüse fressen, da dies zu gesundheitlichen Problemen führen kann.

Wie häufig sollte man Schlangen füttern?

Die Häufigkeit der Fütterung variiert je nach Alter, Größe und Art der Schlange, aber eine allgemeine Faustregel ist, dass erwachsene Schlangen alle 1-2 Wochen und jüngere, wachsende Schlangen öfter, etwa einmal pro Woche, gefüttert werden sollten. Erfahre hier mehr über die Fütterung …

Was bekommen junge Schlangen zu fressen?

Junge Schlangen fressen in der Regel kleinere Beutetiere wie Baby-Mäuse, bekannt als „Pinkies“, die entsprechend ihrer Größe ausgewählt werden sollten.

Die Welt der Schlangen ist faszinierend und komplex. Sie sind faszinierende Kreaturen, die eine spezielle und gut durchdachte Ernährung benötigen, um gesund zu bleiben. In diesem Blogbeitrag erfährst Du alles, was Du zum Thema ‚Schlangenfutter‘ wissen musst.

1. Schlangen – Ein Überblick

schlange futter
Schlange Futter – Ein Überblick

Bevor wir uns eingehend mit dem Thema Fütterung beschäftigen, sollten wir uns einen Überblick über die natürlichen Gewohnheiten und Lebensräume von Schlangen verschaffen. Schlangen sind in fast allen Teilen der Welt zu finden, von den feuchten Regenwäldern bis hin zu trockenen Wüsten. Ihre Ernährung variiert stark je nach Art, Größe und Lebensraum. Informiere Dich beim Kauf Deiner Schlange also vorher gut über ihre Ernährungsbedürfnisse und überlege Dir, ob die Beschaffung des Schlangenfutters für Dich praktikabel ist. In der Wildnis jagen Schlangen aktiv nach ihrer Beute, die hauptsächlich aus kleinen Säugetieren, Vögeln, Eiern, Insekten, Fischen und anderen Reptilien besteht.

2. Die natürliche Ernährung von Schlangen

Schlangen sind Fleischfresser und fressen ihre Beute oft im Ganzen. Sie verfügen über flexible Kiefer, die es ihnen ermöglichen, Beute zu verschlingen, die größer ist als ihr Kopf. Während die Größe und Art der Beute von der Schlangenart abhängt, ist es wichtig zu betonen, dass alle Schlangen lebende Nahrung benötigen, um alle notwendigen Nährstoffe zu erhalten.

Keyfactbox

Schlangen sind reine Fleischfresser und benötigen eine Diät, die hauptsächlich aus Fleisch besteht, normalerweise kleine Säugetiere wie Mäuse und Ratten. Informiere Dich noch vor dem Kauf ausführlich darüber, was Deine Schlange für eine ausgewogene Ernährung benötigt.

3. Die Fütterung von Schlangen in Gefangenschaft

schlange futter
Schlange Futter – So fütterst Du Deine Schlange richtig

Die Fütterung von Schlangen in Gefangenschaft unterscheidet sich stark von der in der Wildnis. Es ist wichtig, eine Ernährung zu bieten, die der natürlichen Diät so nahe wie möglich kommt. Hier sind einige grundlegende Richtlinien:

  • Wahl des Futters

Für die meisten Schlangenarten sind Nagetiere wie Mäuse und Ratten das bevorzugte Futter. Du kannst diese lebend oder tiefgefroren in Zoohandlungen oder Online-Shops kaufen. Es ist wichtig, die Größe der Nahrung an die Größe Deiner Schlange anzupassen. Eine Faustregel ist, dass die Beute nicht breiter sein sollte als der breiteste Teil des Körpers der Schlange.

  • Fütterungsfrequenz

Die Fütterungsfrequenz hängt von der Größe, Art und dem Alter der Schlange ab. Junge und wachsende Schlangen benötigen in der Regel häufigere Fütterungen, während ältere Schlangen weniger oft gefüttert werden müssen. Es ist wichtig, sich an die Empfehlungen eines Experten zu halten und die Reaktion Deiner Schlange auf ihre Mahlzeiten zu beobachten.

  • Lebend- oder Totfütterung

Obwohl Schlangen in der Natur lebende Beute jagen, ist es in Gefangenschaft üblich und oft sicherer, ihnen tote Nahrung zu geben. Lebendfütterung kann sowohl

für die Schlange als auch für die Beute stressig sein und zu Verletzungen führen. Tiefgefrorene Nager können aufgetaut und auf Raumtemperatur gebracht werden, bevor sie an die Schlange verfüttert werden.

Bestseller No. 1
petman Mice on Ice, 5 x 5 STK.-Dose, Tiefkühl-Reptilienfutter ohne chemische Zusätze und Konservierungsstoffe
petman Mice on Ice, 5 x 5 STK.-Dose, Tiefkühl-Reptilienfutter ohne chemische Zusätze und Konservierungsstoffe
Qualitätsfutter; schmackhaftes Reptilienfrostfutter; ohne chemische Zusätze und Konservierungsstoffe
59,90 EUR

Hinweis: Bei der Fütterung Deiner Schlange ist es wichtig, die Größe der Beute an die Größe der Schlange anzupassen. Eine gute Faustregel ist, dass die Beute nicht breiter sein sollte als der breiteste Teil des Körpers der Schlange.

4. Spezielle Ernährungsbedürfnisse einiger Schlangenarten

schlange futter
Spezielle Ernährungsbedürfnisse einiger Schlangenarten

Einige Schlangenarten haben spezielle Ernährungsbedürfnisse, die Du berücksichtigen musst. Beispielsweise ernähren sich Grüne Baumpython und Königspython hauptsächlich von kleinen Säugetieren, während die Ernährung der Kornnatter auch Vögel und Eier umfasst. Wüstenbewohnende Schlangenarten wie die Klapperschlange bevorzugen oft Echsen und kleine Vögel. Es ist wichtig, sich über die spezifischen Bedürfnisse Deiner Schlangenart zu informieren, um eine angemessene Ernährung sicherzustellen.

5. Probleme bei der Fütterung von Schlangen

Obwohl Schlangen in der Regel keine wählerischen Esser sind, können sie manchmal die Nahrung verweigern. Dies kann auf eine Vielzahl von Faktoren zurückzuführen sein, einschließlich Krankheit, Stress, falsche Temperatur oder einfach, weil die Schlange nicht hungrig ist. Es ist wichtig, auf solche Zeichen zu achten und bei Bedarf einen Tierarzt aufzusuchen.

AngebotBestseller No. 1
Trixie 76392 Grillen, getrocknet, 250 ml/25 g
Trixie 76392 Grillen, getrocknet, 250 ml/25 g
Auch für Kleinsäuger geeignet; Ideal als Ergänzung zum Lebendfutter; PRoteinreiches Futtermittel
4,99 EUR −8% 4,59 EUR

6. Gesundheitsaspekte bei der Fütterung von Schlangen

schlange futter
Gesundheitsaspekte bei der Fütterung von Schlangen

Genauso wie bei anderen Haustieren spielt auch bei Schlangen die Ernährung eine entscheidende Rolle für die Gesundheit. Eine ausgewogene und artgerechte Ernährung kann dazu beitragen, eine Vielzahl von gesundheitlichen Problemen zu verhindern.

Übergewicht

Übergewicht ist ein häufiges Problem bei Hausschlangen, vor allem, wenn sie zu oft oder mit zu großen Portionen gefüttert werden. Übergewichtige Schlangen können eine Vielzahl von gesundheitlichen Problemen entwickeln, einschließlich Herzkrankheiten, Diabetes und Gelenkproblemen. Achte daher darauf, Deine Schlange nicht zu überfüttern und ihre Körperkondition regelmäßig zu überprüfen.

Mangelernährung

Auf der anderen Seite kann eine unzureichende Ernährung zu Mangelerscheinungen führen. Dies kann passieren, wenn die Schlange nicht genug Nahrung erhält oder wenn die Nahrung nicht alle notwendigen Nährstoffe enthält. Mangelernährung kann zu Wachstumsstörungen, geschwächtem Immunsystem und anderen gesundheitlichen Problemen führen.

Fütterungsbedingte Verletzungen

Schlangen können sich während der Fütterung verletzen, insbesondere wenn sie lebende Beute erhalten. Nagetiere können sich wehren und der Schlange Bisswunden zufügen, die sich entzünden können. Daher ist es oft sicherer, tiefgefrorene Beute zu verwenden.

Parasiten

Lebendes Futter kann Parasiten enthalten, die Deine Schlange infizieren können. Dieses Risiko lässt sich durch die Verwendung von tiefgefrorenem Futter reduzieren.

Tipp: Um Verletzungen zu vermeiden und das Risiko einer Parasiteninfektion zu verringern, verwende für Deine Schlange am besten tiefgefrorene Beute, die vor der Fütterung aufgetaut und auf Raumtemperatur gebracht wird.

Es ist also wichtig, bei der Fütterung Deiner Schlange aufmerksam zu sein und mögliche gesundheitliche Probleme frühzeitig zu erkennen. Bei Unsicherheiten oder Anzeichen von Krankheiten solltest Du einen Tierarzt aufsuchen. Ernährung ist ein wichtiger Teil der Schlangenpflege, und ein gutes Verständnis der Ernährungsbedürfnisse Deiner Schlange wird dazu beitragen, sie gesund und glücklich zu halten.

Fazit: Schlange Futter

Die richtige Ernährung Deiner Schlange ist entscheidend für ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden. Obwohl Schlangenfütterung eine Herausforderung sein kann, kann es auch eine faszinierende und lohnende Erfahrung sein. Indem Du Dich über die spezifischen Ernährungsbedürfnisse Deiner Schlange informierst und sorgfältig die richtige Art und Menge an Futter auswählst, kannst Du sicherstellen, dass Deine Schlange ein langes und gesundes Leben führt.

Die Schlangenhaltung ist mehr als nur eine Verantwortung – es ist eine Chance, die faszinierende Welt dieser einzigartigen Kreaturen zu entdecken und zu schätzen. Die richtige Ernährung ist dabei ein zentraler Aspekt, der nicht nur die körperliche Gesundheit, sondern auch das allgemeine Verhalten und das Wohlbefinden Deiner Schlange beeinflusst.

Quellen